Steffen Schindler

Steffen dankt Nirvana dafür, dass sie die Jugend auf dem Dorf erträglich gemacht haben. Seitdem ist er dem Klang der elektrischen Gitarre verfallen. Mittlerweile studiert er in Berlin Geschichte und Kulturwissenschaft.

28.01.2022 So lernt man Tocotronic: Die Album der Woche-Hochschule Jetzt lesen
25.01.2022 Was Emo WIRKLICH ist - Das "Real Emo"-Meme Jetzt lesen
09.01.2022 Johnny Marr und „Fever Dreams Pt 2“: Nostalgische Träume Jetzt lesen
27.12.2021 Jahresrückblick 2021: Steffen Jetzt lesen
21.12.2021 Who Shot The Sheriff? Eric Clapton und Rock Against Racism Jetzt lesen
24.11.2021 Courtney Barnett und „Things Take Time, Take Time“: Zeit zu heilen Jetzt lesen
16.11.2021 Das Label als Archiv: Dischord Records Jetzt lesen
08.10.2021 Frank Carter & The Rattlesnakes und „Sticky“: „I miss Hardcore Frank“ Jetzt lesen
05.10.2021 Employed To Serve und „Conquering“: Die innere Mitte Jetzt lesen
30.09.2021 Vom Untergrund in die Hitparade: Deutsche Rockmusik in den 70ern Jetzt lesen
10.09.2021 Alles besser bei Stefan Raab? Jetzt lesen
06.09.2021 Turnstile und „Glow On“: Locker-Luftig in die Fresse Jetzt lesen
27.07.2021 Skateboard Anarchy – Eine kurze Geschichte des Skatepunk Jetzt lesen
12.07.2021 Shitney Beers und „Welcome To Miami“: Schön, nicht so schön und richtig beschissen Jetzt lesen
30.06.2021 Kontrolle und „Zwei“: Kapitalistischer Realismus Jetzt lesen
20.06.2021 Unter dem Radar #25: Curb Jetzt lesen
08.06.2021 „Jeder, der möchte, soll auf ein Konzert gehen können“ – Im Gespräch über barrierefreies Feiern Jetzt lesen
31.05.2021 Speak Easys und „Reefer Songs“: Von Jazz und Drogen Jetzt lesen
03.05.2021 International Music und „Ententraum“: Ist das noch Krautrock? Jetzt lesen
07.04.2021 Exklusive Videopremiere: Omas Zwerge und „Punkrock Radio - Live“ Jetzt lesen