Kolumnen

So lernt man Silverstein: Die Album der Woche-Hochschule

Silverstein (gesprochen Silverstien) aus Burlington Kanada sind eine der wenigen Bands, welche sich konstant in die große und lange Emo-Reihe drängeln. Seit mittlerweile über zwanzig Jahren tummelt sich die Band um Charismabolzen Shane Told schon in der Welt der Schreihalsmusik. Dabei kamen bisher ganze elf Alben heraus. Dieser Text soll nun etwas aufschlüsseln, was man davon hören kann oder sollte.
Reeperbahn Festival

Wenn sich die Musikwelt trifft: Ein Liebesbrief an das Reeperbahn Festival

Hamburg gilt als eine der Kulturhauptstädte Deutschlands – und das hat nicht nur mit den Beatles zu tun. Vor allem eine berühmt-berüchtigte Meile wird Jahr für Jahr zum Zentrum eines einzigartigen Erlebnisses.

So lernt man Tocotronic: Die Album der Woche-Hochschule

Ihr wolltet euch schon immer in diese eine Band reinhören, von der alle reden, wisst aber gar nicht, wo ihr überhaupt anfangen sollt? Wir nehmen euch an die Hand. Die heutige Lektion in der AdW-Hochschule: Tocotronic.

So lernt man Green Day: Die Album der Woche-Hochschule

Die kalifornische Punkrock-Band Green Day wird mit 30 Jahren Bandgeschichte sicherlich Allen ein Begriff sein – und doch können 15 Studioalben in drei Jahrzehnten vielleicht etwas abschrecken, beim Versuch, den Altrockern irgendwie näher zu kommen. Grund genug, im Rahmen unserer AdW-Hochschulreihe mal reinzuhören.

Jahresrückblick Kai 2021

2021 – was für ein Eiterpickel von einem Jahr. Im Limbo zwischen Lockdown und Lockerungshoffnungen bangte ich um die ein oder andere schmerzlich vermisste Konzerterfahrung. Ich bangte aber auch ab und zu meinen Head, denn trotz Allem gab es dieses Jahr sehr viel tolle Musik zu genießen.

Jahresrückblick Marco 2021

Jahresrückblick 2021: Paula

Dieses Jahr war irgendwie alles ein wenig realitätsfern. Antifaschistische Aktivist:innen kommen in den Knast, während die Nazis auf den Treppen des Bundestages stehen und eine „Revolution“ starten wollen. Wenigstens gab es da noch ein paar gute Alben, die meine Stimmung etwas anheben konnten.

Jahresrückblick Felix 2021

Normalerweise würde ich an dieser Stelle kurz meine letzten 365 Tage resümieren, aber seien wir mal ehrlich: 2021 war lediglich die zweite Halbzeit von 2020 – und die Verlängerung steht noch aus. Also was soll’s, diese Zahlen haben doch eh keine Bedeutung mehr.

Jahresrückblick 2021: Jakob

Ist es mit 25 schon das Alter? Ich jedenfalls merke auch diesen Dezember mal wieder, dass mir Jahresrückblicke von Jahr zu Jahr schwerer fallen. 2021 habe ich jedenfalls auch gemerkt, dass mein Bezug zu Musik langsam ein anderer wird - aber möglicherweise gerade deswegen stärker als je zuvor ist.

Zeal & Ardor’s Black Black Metal: Von der Utopie zum Aufschrei

Was wäre wenn…? Eine Frage die sich in der Popkultur häufig gestellt und dann mit mal mehr mal weniger guten Geschichten beantwortet wird. Was wäre, wenn Superman in der UdSSR, statt in Kansas gelandet wäre? Eines solche Frage stellte sich auch Manuel Gagneux, und erfand als Antwort eine der spannendsten Bands der letzten Jahre.