Specials

Die besten Emo-Alben aller Zeiten

Emotional Hardcore, Midwest Emo, Mall Emo, Emo-Revival - immer wieder hat sich Emo verändert und neu erfunden. In jeder Inkarnation gab es jedoch herausstechende Künstler:innen und Alben. Ihre Favoriten stellt unsere Redaktion hier vor.
Real Emo Meme

Was Emo WIRKLICH ist - Das "Real Emo"-Meme

Emo hat immer wieder Veränderungen durchgemacht - vom Emotional Hardcore aus Washington D.C. über den Indie-beeinflussten Midwest Emo hin zum Alternative-Genre mit Chart-Erfolgen. Die echten Fans wissen allerdings, was richtiger Emo ist - und haben neben einer fragilen Männlichkeit auch jede Menge Meme-Potenzial.
Twenty One Pilots

Twenty Øne Pilots und was Emorap hätte werden können

Gitarrenlastige Beats, Lyrics über Depression und mentale Gesundheit, Einflüsse aus Indie, Pop-Punk und Nu-Metal. Das sind nur einige der Kennzeichen des Soundcloud-Emorap der späten 2010er Jahre. Aber schon bevor Lil Peep und Co. diesen Sound zu ungeahnter Popularität brachten, hat eine andere Band die selben Themen auf die großen Bühnen gebracht.
Shoreline

Damals wie heute: Was Emo uns von der Welt erzählt

„Emo’s not dead!“ heißt es seit vielen Jahren aus der Fanfraktion ebenjenes Genres. Das wirkt in seiner Vehemenz manchmal wie eine Verzweiflungstat – und erstickt die eigentliche Frage im Keim. Hat Emo denn 2022 wirklich noch was zu sagen? Und wenn ja, was?
Ein Skelett, welches aussieht als würde es eine Parade anführen steht unter dem "My Chemical Romance" Schriftzug

Im Kreuzverhör #41: My Chemical Romance - "The Black Parade"

Einmal monatlich stellt sich die Redaktion gemeinsam Platten außerhalb ihrer Komfortzone. Dieses Mal gibt es - passend zum Themenmonat "The Black Parade" - von My Chemical Romance.

Retro Review: Basement machen auf „I Wish I Could Stay Here“ Earl Grey mit Tränen.

Basement treiben sich nun schon seit mehr als 10 Jahren in der Welt der tieftraurigen Musik herum und schaffen es mit jedem Album eine Generation zum melancholischen Nachdenken zu bewegen. In diesem Text geht es dabei nicht nur um den Anfang der Band, sondern das Aufflammen eines ganzen Subgenres.

My Chemical Romance - Sind die jetzt Emo?

Fragt man nach Emo-Bands, wird wahrscheinlich nicht nur außerhalb der Szene eine Antwort überproportional häufig kommen – die amerikanische Alternative Rock Band My Chemical Romance. Und da ist der Haken schon, MCR fallen eigentlich gar nicht in die Genrebezeichnung Emo, und trotzdem scheinen sie einen massiven Einfluss auf die Emo-Szene (gehabt) zu haben. Warum das so ist und wer diese Band eigentlich ist, darum soll es hier gehen.
Emo Cover

Editorial Januar 2022: Themenmonat "Emo"

Die Welt ist im Jahr 2022 auch nicht plötzlich besser. Vielleicht deswegen genau der richtige Zeitpunkt, um sich in all dem Menschheitsschmerz mal einen ganzen Monat lang der Emo-Kultur zu widmen.

Who Shot The Sheriff? Eric Clapton und Rock Against Racism

1976 forderte Eric Clapton auf einem Konzert in Brmingham: „Keep England White“. Als Reaktion darauf formierte sich eine der einflussreichsten Bewegungen der britischen Musikgeschichte: Rock Against Racism.
Beethoven

Cancelt Beethoven!

Musikwissenschaftler:innen, enthusiastische Kulturfans und Medien entscheiden seit Jahrhunderten über den Kanon großer Musik – und der ist weiß, männlich oder höchstens mal die Ehefrau eines weißen, männlichen Komponisten. Was macht das heute noch mit uns?