Unser Album der Woche

8.2

Fit For An Autopsy mit "Oh What The Future Holds": Stilprägend

Wer sagt denn, dass Deathcore immer wehtun muss? Ist es überhaupt noch Metalcore wenn es nicht wehtut? Fit For An Autopsy bewegen sich mit „Oh What The Future Holds” weg von ihrem Kerngeschäft und versuchen sich an neuen Einflüssen.

Die neusten Reviews

5.2

The Wombats und „Fix Yourself, Not The World“: Nichts Neues

The Wombats haben für ihr mittlerweile fünftes Studioalbum versucht, etwas Neues entstehen zu lassen, wobei das Endprodukt eher dem Gegenteil entspricht. The Wombats hängen in der ewigen „Good Vibes“ Dauerschleife fest.
8.2

Fit For An Autopsy mit "Oh What The Future Holds": Stilprägend

Wer sagt denn, dass Deathcore immer wehtun muss? Ist es überhaupt noch Metalcore wenn es nicht wehtut? Fit For An Autopsy bewegen sich mit „Oh What The Future Holds” weg von ihrem Kerngeschäft und versuchen sich an neuen Einflüssen.
Flake steht neben einem Auto und blickt zur Seite

Buchrezension: "Der Tastenficker"

Ich kann mit Rammstein nichts anfangen. Und hätte ich jedes Mal, wenn jemand gesagt hat: "Aber live würde ich die schon gerne mal sehen.", etwas Geld bekommen, könnte ich die Band für ein Privatkonzert mieten. Will ich aber gar nicht. Das Buch des Keyboarders ist dennoch lesenswert.
8.5

Alarmsignal und „Ästhetik des Widerstands“: Ist das schon Punkrock?

Alarmsignal sind laut, kritisch und links. Auf ihrem nunmehr achten Album "Ästhetik des Widerstands" beweist die Punkband aus Celle erneut, dass sie vor allem rotzigen Punk verstanden hat und führt erneut vor, dass sie einige ungerechte Dinge auf diesem Planeten ganz schön scheiße finden.