Unser Album der Woche: The Deadnotes - "Courage"

Die neusten Reviews

Itchy Ja als ob Cover
8

Itchy und „Ja als ob“: Doch, auf Deutsch.

Nach sieben englischsprachigen Alben kommen Itchy überraschend souverän mit einer deutschen Platte daher. Ansonsten bleiben sie sich aber weitestgehend treu.
The Deadnotes - "Courage"
9

The Deadnotes und "Courage": Mut zum Ehrlichen

Cut the crap - Ehrlichkeit und Mut siegen. Genau mit diesen zwei Aspekten hat sich das Freiburger Trio The Deadnotes auf seinem neuen Album “Courage” herausragend und intensiv befasst. Sozialkritisch, persönlich und großartig anzuhören. Ein Jahrzehnte überdauerndes Album.
5

Green Day und „Father Of All...“: Auf der Suche nach... was genau?

Nach vier Jahren geben Green Day wieder ein vertontes Lebenszeichen in Albumlänge von sich. Die Band präsentiert scheinbar wild experimentierend viele bisher unbekannte Facetten, lässt dabei aber ihre Kernzielgruppe aus der Vergangenheit größtenteils unabgeholt auf der Strecke.
7.8

Giver und „Sculpture Of Violence“: Im Schrecken seines Selbst

Givers Hardcore ist geradezu klassisch, maximiert aber alle Parameter mit derartiger Wucht, dass man „Sculpture Of Violence“ als brachiales Manifest eines alten Gedankens betrachten kann.