Kolumnen

Zum Ende von Russkaja – Adieu, Psycho-Traktor

Die Schaffung kultureller Brücken, die Förderung von gegenseitigem Verständnis oder auch kollektives Traktorfahren - Sind dies nicht jene Trademarks, die Anhänger:innen der subkulturellen Szenen am meisten schätzen und durch die sie sich seit jeher verbunden fühlen? Vermutlich, doch bekommt dieser Zusammenhalt durch die notgedrungene Auflösung einer österreichischen Szenegröße unverkennbare Risse.
knallbuntes Bild mit dem Schriftzug "Now That's What I Call Pop"

Popmusik: Guilty Pleasure oder ernstzunehnemende Kunst?

Popmusik wird oft Belanglosigkeit vorgeworfen und vor allem von Fans alternativer Musik belächelt. Doch ist das eigentlich fair? Meiner Meinung nach nicht und ich würde euch gern zeigen, warum Popmusik verdammt gut und wichtig sein kann.
Schallplatten

Vorschau 2023: Mit 50 Platten ins neue Jahr

Bereits jetzt kündigen sich für das neue Jahr wieder viele fantastische neue Releases an. Wir werfen für euch einen Blick in die Zukunft und zeigen euch, welche Platten schon feststehen – und welche vielleicht noch folgen könnten.
Ville Valos Gesicht mit Mütze und Trauerschleier

VV und "Neon Noir": alte Liebe rostet nicht

Vor etwas mehr als 5 Jahren gaben HIM ihre Abschiedstour und brachen damit unzähligen Goth-Pop- und Love Metal-Fans die Herzen. Mir auch. Jetzt ist Ville Valos Debut-Album da und ich habe für euch mal durchgehört.

Jahresrückblick 2022: Jakob

2022 war für mich persönlich ein Jahr großer Veränderungen. Auch musikalisch? Irgendwie ja.

Jahresrückblick 2022: Lucio

Wieder ein Jahr mit AdW vorbei und die Zeit verflog dieses Jahr wahnsinnig schnell. Lang erwartete und zurückgehaltene Alben wurden released und Konzerte sowie Festivals gingen in den "Normalmodus" über. Wobei das nur teilweise stimmt: Die Musikbranche struggled weiterhin.

Jahresrückblick 2022: Joe

2022 war ein interessantes Jahr. Meine Station musste Anfang des Jahres spontan zur CoViDstation umfunktioniert werden, weil die Zahlen explodierten und draußen fiel die Maskenpflicht. Musikalisch lief es da schon besser, auch wenn ich Konzerten weiterhin fern blieb.

Hip Hop Verbindungen: Woher kennt man sich? #2

Fast die komplette deutschsprachige Hip Hop Szene ist in irgendeiner Art und Weise miteinander vernetzt, wodurch unter Anderem auch viele verschiedene Feature-Konstellationen entstehen. Doch woher kennen sich diese Menschen überhaupt und wie kommen diese Konstellationen zustande?
Durchgestrichenes Kreuz/Bandlogo von Bad Religion

Punk und Religion?

Nachdem ich unzählige Bücher über Straight Edge gelesen habe und dort öfter der Begriff Krishna-Core fiel, habe ich mich gefragt, wie Punk oder Hardcore und Religionen zusammenpassen. Dann kam noch "Dharma Punx" und nun schreib ich drüber.