Twenty One Pilots melden sich aus der Isolation mit neuem Song

Über Twitter kündigte Frontman Tyler Joseph dies an. Einen halben Tag später veröffentlicht das Duo jetzt den Track „Level Of Concern“ samt Musikvideo.
evh1dg3xqaastkn.jpg

Twenty One Pilots scheinen die Corona-Zeit produktiv genutzt zu haben und überraschen die Fans mit einem Disco-Song. Damit stellt „Level Of Concern“ seit ihrem Album „Trench“ (2018) ihren aktuellsten Release dar. Für die Band untypisch ist sogar eine E-Gitarre zu hören.

Sowohl lyrisch als auch visuell dreht sich der Song um das aktuelle Thema Nummer Eins: Corona. Im Musikvideo erarbeiten die beiden Bandmitglieder voneinander getrennt Zuhause den Song und schicken sich per USB-Stick in der Post die neusten Fortschritte zu. Der Song selbst hält sich dabei positiv und optimistisch: „Tell me we’re alright, tell me we’re okay. Bring down my level of concern“. Das scheint sicherlich erstmal eine Abwendung von den meist düstereren Themen und dem Ton der Band in der Vergangenheit, im Angesicht einer globalen Pandemie ist das aber vielleicht genau das Signal, das wir brauchen. So schickt das Duo etwas Hoffnung nach außen und geht mit gutem Beispiel voran: Die Zeit in Isolation kann man auch produktiv nutzen.

Ein Teil der Einnahmen durch den Song und des aktuellen Merchandises geht übrigens an „Crew Nation - Global Relief Fund For Live Music Crews“, also einer Stiftung, die Gelder an Musikcrews auszahlt, die durch die Krise in finanzielle Probleme gestürzt wurden.