100 Kilo Herz: Neues Album "Stand Land Flucht" + neue Single

Im August erscheint das neue Album der Ska-Punker 100 Kilo Herz über Bakraufarfita Records. Die erste Single "Drei Jahre ausgebrannt" gibt einen Vorgeschmack auf ein Album, welches gespickt mit gesellschaftskritischen Texten eine Menge zu erzählen haben wird.
100khzpromo2020cmichaelbomke.jpg

Wir verfolgen die Leipziger schon eine Weile und sind schon voller Vorfreude auf das zweite Album von 100 Kilo Herz. Die Band engagiert sich gegen Nazis, Alltagsrassismus und Sexismus und bringt diese Themen ungeschönt in ihren Texten zu Wort. Sowohl von der Attitüde als vom Sound darf man die Band ruhig mit Feine Sahne Fischfilet vergleichen. 

Ihr neues Album "Stadt Land Flucht" erscheint am 07.08.2020!

00 Kilo Herz stellen ihrem Video eine Kurzerklärung des Schierlingsbechers vor (Longform: https://de.wikipedia.org/wiki/Schierlingsbecher ) - eine Art "antiker Giftcocktail". Im Text distanzieren sie sich hiermit ganz deutlich vom aktuellen Geschehen und den klassischen Alltagsrassismen und vor allem den rechten Tendenzen, denen sie sich als ostdeutsche Band ausgesetzt sehen.

Die letzten beiden Tage tobte rund um den Hashtag #Maennerwelten eine hitzige Debatten im Netz. Auch 100KHZ nehmen in ihrer neuen Single kein Blatt vor den Mund um ihre Meinung zum Thema sexuelle Belästigung kundzutun: “Und der Griff an die Hüfte war doch nur ein Kompliment. Dumme Sprüche über Frauen und Flüchtlingspolitik, ich finde euch noch ekliger als eure Scheißmusik”