Unser Album der Woche

8.4

Fontaines D.C. und „A Hero‘s Death“: Post-Dogrel

Das zweite Album der Dubliner hat die rotzige Dringlichkeit seines Vorgängers verloren – und findet dadurch zu sich selbst.

Die neusten Reviews

8.4

Fontaines D.C. und „A Hero‘s Death“: Post-Dogrel

Das zweite Album der Dubliner hat die rotzige Dringlichkeit seines Vorgängers verloren – und findet dadurch zu sich selbst.
Cover Stadt Land Flucht
6.8

100 Kilo Herz und „Stadt Land Flucht“: Abgeschrieben?

Selten tragen Bands ihre Einflüsse so offensichtlich zur Schau wie 100 Kilo Herz. Vom Bandnamen über Songtitel bis hin zum Sound erinnert vieles an Bands, die man schon mal gehört hat. Dennoch zeigt „Stadt Land Flucht“ auch eigene Stärken.
7.7

NOFX, Frank Turner und „West Coast Vs. Wessex“: Ska und Selbstmitleid

Eine Split-Veröffentlichung mit einer befreundeten Band gehört im Punkrock schon fast zum guten Ton. Dementsprechend haben NOFX in ihrer fast 40-jährigen Karriere bereits mehrere solcher Platten produziert, unter anderem mit den ebenfalls aus Kalifornien stammenden Rancid.
8.9

Liedfett und „Durchbruch“: Dieses Glück ist kein Zufall

Auf die goldenen Zeiten folgt der Durchbruch, der sich gewaschen hat! Liedfett gehen den bereits auf der letzten Tour erahnten Weg konsequent weiter und lärmen auch auf ihrem neuen Album was das Zeug hält.