Unser Album der Woche: Heaven Shall Burn - "Of Truth And Sacrifice"

Die neusten Reviews

8.4

Heaven Shall Burn und „Of Truth And Sacrifice“: Metalcore und abwechslungsreich?

Die Thüringer Metalcore-Band Heaven Shall Burn ist nach zwei Jahren Pause mit ihrem achten Studioalbum zurück – und mit was für einem. 97 Minuten lang balancieren die Jungs auf dem Doppelalbum „Of Truth And Sacrifice“ gekonnt zwischen Metalcore und Melodic Hardcore.
The Bombpops Death In Venice Beach Cover
5

The Bombpops und "Death in Venice Beach": Ungenutztes Potential

Live from Venice Beach, please welcome The Bombpops. Großartig, eine Pop-Punk Band aus Kalifornien macht auf sich aufmerksam – und schöpft leider ihr Potential nicht ganz aus.
7.6

Moaning und “Uneasy Laughter”: Zwischen Long Beach und Club Mate

Die Sub-Pop-Schützlinge Moaning kehren nach ihrem selbstbetitelten Debüt mit “Uneasy Laughter” zurück, und verirren sich von einer Menge Melancholie getrieben dabei auch in die Klangsphären der Hauptstadt.
7

Body Count und „Carnivore“: Fett und blutig

Die gute Nachricht für alle Veganer: Auch Vertreter der urbanen Pflanzenfresser-Fraktion können das neue Body-Count-Album hören, ohne mit ihrem Lebensstil in Konflikt zu geraten. Für Pazifisten wird es hingegen schwierig.