The Frights

23.04.2019 The Frights und „Live At The Observatory“: Eine Punkrockparty zum Mitnehmen, bitte! Jetzt lesen
12.02.2019 The Frights: Live-Album „Live At The Observatory“ erscheint am 12. April 2019 Jetzt lesen
03.12.2018 The Frights und „Hypochondriac“: Zum Glück keine Einbildung Jetzt lesen
26.11.2018 Konzertbericht: The Frights und Youth Killed It in Köln Jetzt lesen
  • The Frights
  • Live At The Observatory
The Frights machen mit „Live At The Observatory“ vor allem den Bestandsfans wie mir eine riesige Freude! Songs aus allen Phasen der Band, eine ordentliche Crowd-Lautstärke und der gewohnte und geliebte Surfpunk-Sound der Kalifornier. Der Zeitpunkt der Show in Anbetracht des Soundwandels der Band macht auch die alten, rauen Songs der Band für jedermann erträglich und hörbar. Ein guter Moment also, um der Band eine Chance zu geben!
  • The Frights
  • Me and We and I
  • The Frights
  • Hold Me Down
  • The Frights
  • Over It
  • The Frights
  • Whatever
  • The Frights
  • Hypochondriac
„Hypochondriac“ macht Spaß, ist kurzweilig und beinhaltet viele Facetten. Es wird sowohl nachdenklich und ruhig, als auch schnell und laut. Mikeys Stimme ist dabei sehr angenehm anzuhören und gefällt mir richtig gut. „Whatever“ und „Over It“ stechen eindeutig nach oben heraus und sind vor allem live die Stimmungsgaranten der Band.
  • The Frights
  • Valentine's Sux
  • The Frights
  • Christmas Everyday - Single
  • The Frights
  • You Are Going to Hate This
  • The Frights
  • The Frights