Pascow

20.01.2019 Pascow und „Jade“: Immer noch auf Kurs Jetzt lesen
  • Pascow
  • Jade
Vielen Bands begegne ich durch die Arbeit als Redakteur wohl einfach zu spät zum ersten Mal. Pascow erfüllen viele meiner Vorlieben in Sachen Punkrock, unterhalten durch unterschiedlichste Einflüsse und schaffen einen Spagat zwischen greifbaren Texten und sauberem, deftigem Sound. „Wunderkind“ als Schlusslicht der Platte trifft die eigenen Gefühle in verloren geglaubten Momenten auf den Punkt und ist ein würdiges Ende einer durchweg gelungenen Platte.