King Gizzard & The Lizard Wizard

23.06.2021 King Gizzard & The Lizard Wizard und „Butterfly 3000“: Vertonte Traumwelt Jetzt lesen
16.11.2020 King Gizzard & The Lizard Wizard und „K.G.“: Eine Forschungssonde im Gizzverse Jetzt lesen
04.02.2020 “The Revolution Will Be Televised?” - Die Protesthymnen der Generation Fridays For Future Jetzt lesen
21.10.2019 King Gizzard And The Lizard Wizard in Köln mit Live-Debüt Jetzt lesen
26.08.2019 King Gizzard And The Lizard Wizard und „Infest The Rats’ Nest“: Öko-Thrash-Metal und die Rettung der Zukunft? Jetzt lesen
29.04.2019 King Gizzard & The Lizard Wizard mit “Fishing for Fishies”: Psychedelischer Trip im gelben Uboot Jetzt lesen
16.12.2017 King Gizzard & The Lizard Wizard und "Flying Microtonal Banana": Neues Terrain Jetzt lesen
  • King Gizzard & The Lizard Wizard
  • The Silver Cord
King Gizzard fühl'n sich Disco! Es ist einfach unglaublich, wie diese Schreibwerkstatt von einer Band Album um Album um Album um Album rausbringt, ohne damit einen kompletten Fehltritt zu machen. Klar, bei 3+ Alben pro Jahr ist natürlich auch der Anspruch der Fans ein anderer, aber andersrum schaffen sich King Gizzard & The Lizard Wizard eine absolute Narrenfreiheit. Auf "The Silver Cord" äußert die sich in Disco-Versionen ihrer eigenen Songs, die sich auf der Extended-Version des Albums auch auf bis zu 20 Minuten ausdehnen. Hier findet sich zwar durch den eher musikalischen Fokus keine durchdringende Narrative, die Songs an sich sind aber dadurch fast noch leichtfüßiger. Man fragt sich eigentlich nur noch, was sie nächste Woche neues rausbringen...
  • King Gizzard & The Lizard Wizard
  • Petro Dragonic Apocalypse; or, Dawn of Eternal Night: An Annihilation of Planet Earth and the Beginning of Merciless Damnation
Gizzmetal is back! Nach ihrem famosen Ausflug ins Thrash-Genre 2019 liefern die australischen Alles(besser)könner nun das musikalische Sequel zu "Infest the Rats' Nest". Postapokalyptische Szenerie, ein Dino vor einer alten Ölfabrik auf dem Cover, Zehnminüter ohne Atempause. Was will man noch mehr erwarten? King Gizzard klingen dabei mal wie eine frischere Version von Metal-Opis wie Metallica, mal wie Tool zu ihren besten Zeiten, und mal wie der Soundtrack eines Science-Fiction-Epos über die Entstehungsgeschichte von Daft Punk. Das alles passiert mit so viel Witz und ist gleichzeitig so integer und kohärent, dass selbst bei Songs weit jenseits der 7 Minuten nie Langeweile aufkommt.
  • King Gizzard & The Lizard Wizard
  • Butterfly 3000
Ein Album zum Fallenlassen. Ohren auf, Kopf aus. Dabei einfach mal berieseln lassen und den Alltag vergessen. Für mich ein bisschen zu viel Psychedelic, für zwischendurch ist dieser vertonte Trip aber allemal gut geeignet.
  • King Gizzard & The Lizard Wizard
  • K.G.
Mit „K.G.“ präsentieren King Gizzard & The Lizard Wizard eine Art Quintessenz ihres Schaffens und eine ideale Basisstation zur Entdeckung des Gizzverse.
  • King Gizzard & The Lizard Wizard
  • Infest The Rats' Nest
King Gizzard And The Lizard Wizard gelingt ein Instant-Klassiker ihrer Diskographie und entführen uns in ein weiteres Kapitel ihres Universums. Eins steht fest: Die Zukunft der Musik liegt bei dieser Band in guten Händen.
  • King Gizzard & The Lizard Wizard
  • Fishing For Fishies
„Fishing for Fishies“ ist ein sehr stimmiges Psychedelic-Rock-Album geworden. Die angenehm straighten Songs und der coole Sound der Band passen perfekt zusammen und könnten auch aus einer 1968-Zeitkapsel stammen.
  • King Gizzard & The Lizard Wizard
  • Polygondwanaland
  • King Gizzard & The Lizard Wizard
  • Sketches of Brunswick East
  • King Gizzard & The Lizard Wizard
  • Cellophane
  • King Gizzard & The Lizard Wizard
  • Murder Of The Universe
  • King Gizzard & The Lizard Wizard
  • The Lord of Lightning
  • King Gizzard & The Lizard Wizard
  • Welcome To An Altered Universe
  • King Gizzard & The Lizard Wizard
  • Digital Black
  • King Gizzard & The Lizard Wizard
  • Han-Tyumi, The Confused Cyborg
  • King Gizzard & The Lizard Wizard
  • Soy- Protein Munt Machine
  • King Gizzard & The Lizard Wizard
  • Vomit Coffin
  • King Gizzard & The Lizard Wizard
  • Flying Microtonal Banana
Um unsere von Spotify-Übermacht und Dauer-Beschallung malträtierten Ohren noch irgendwie zu überraschen, benötigt es schon einiges an Kreativität. King Gizzard & The Lizard Wizard schaffen das, indem sie mal eben unser gewohntes Tonsystem aushebeln. Das Ergebnis ist schlichtweg grandios.
  • King Gizzard & The Lizard Wizard
  • Sleep Drifter
  • King Gizzard & The Lizard Wizard
  • Nuclear Fusion
  • King Gizzard & The Lizard Wizard
  • Rattlesnake
  • King Gizzard & The Lizard Wizard
  • Nonagon Infinity
  • King Gizzard & The Lizard Wizard
  • People-Vultures
  • King Gizzard & The Lizard Wizard
  • Gamma Knife
  • King Gizzard & The Lizard Wizard
  • Paper Mâché Dream Balloon
  • King Gizzard & The Lizard Wizard
  • Trapdoor
  • King Gizzard & The Lizard Wizard
  • Quarters
  • King Gizzard & The Lizard Wizard
  • The River
  • King Gizzard & The Lizard Wizard
  • I'm In Your Mind Fuzz
  • King Gizzard & The Lizard Wizard
  • Oddments
  • King Gizzard & The Lizard Wizard
  • Vegemite
  • King Gizzard & The Lizard Wizard
  • Float Along - Fill Your Lungs
  • King Gizzard & The Lizard Wizard
  • 30 Past 7
  • King Gizzard & The Lizard Wizard
  • 12 Bar Bruise
  • King Gizzard & The Lizard Wizard
  • Bloody Ripper
  • King Gizzard & The Lizard Wizard
  • Elbow
  • King Gizzard & The Lizard Wizard
  • Willoughby's Beach