Destination Anywhere: Neue Single "Erkennst du mich denn wieder?"

Es wurde von der Band angedeutet, was das Zeug hält. Nach ersten, undefinierten Häppchen stand bereits Mitte dieser Woche fest: Am heutigen Freitag erscheint eine neue Single von Destination Anywhere. Wir haben reingehört!
ab67616d0000b273d8c768e1f12a0f0464f830de.jpg

"Ich hab dich so vermisst! Ich hätte nie geglaubt, dass so etwas möglich ist". Bereits die ersten Zeilen von "Erkennst du mich denn wieder?" lassen Interpretationsspielraum zu. Bezieht David seine Worte wie so oft in der Diskografie der Band auf einen Menschen? Vielleicht auf ein (perfektes) Mädchen? Oder darf der Text gut und gerne auf die beinahe drei Jahre andauernde und heute offiziell mit neuen Klängen beendete Abstinenz von Destination Anywhere bezogen werden? Uns lässt beim Anhören der neuen Single das Gefühl nicht los, dass der gesamte Text, gewollt oder ungewollt, wie die Faust auf das Auge der aktuellen Situation passt. 

"Es ist schon so lange her. Erkennst du mich denn wieder oder ist es schon zu lange her?" Tatsächlich kommt einem der emotionale Abschied im Siegener Vortex im Jahr 2019 vor wie eine Ewigkeit her. Wie aus einer anderen Zeit. Umso schöner ist es, dass der Band in den sozialen Medien bereits seit der Verkündung des Auftritts auf dem Pell-Mell Festival unglaublich viel Liebe und Vorfreude auf die Single und den Auftritt entgegen schlägt.

Musikalisch schlägt "Erkennst du mich denn wieder?" genau in die Kerbe, die zu erwarten war und für die die Band seit jeher steht. Eine eingängige Bläsermelodie treibt den gesamten Song so sehr nach vorne, dass auf der Bühne vor unserem inneren Auge bereits in schwarze Hemden mit weißen Krawatten gekleidete Musiker ihre Blasinstrumente in die Höhe recken. Zum Glück wird genau das am morgigen Samstag in Obererbach in der Nähe von Limburg an der Lahn wieder zu bestaunen sein. Destination Anywhere melden sich mit neuer Single mit dazugehörigem Musikvideo eindrucksvoll zurück! Stream und Download stehen euch auf Spotify und Apple Music zur Verfügung. Das Musikvideo zu "Erkennst du mich denn wieder?" wollen wir euch natürlich ebenfalls nicht vorenthalten.