Joes VaporPlaza #92: Ghostmemory - "Washed Deep"

Willkommen bei Joes VaporPlaza. Hier präsentiere ich euch aktuelle oder ältere Alben aus dem Genre des Vaporwave. Die heutige Empfehlung ist ein Album um Entspannung zu finden und ein wenig durchzuatmen.
ghost.png

Artist: Ghostmemory
Album: "Washed Deep"
Erscheinungsjahr: 2020
Anspieltipp: "Gentle Breeze"
Stil: Slushwave
Link: https://underwater-computing.bandcamp.com/album/washed-deep

Es gibt gute Tage und es gibt beschissene Tage. So ist das Leben. Aktuell schaue ich CNN ohne Ton und blicke fassungslos auf die große Anzahl der Menschen, die tatsächlich Trump gewählt haben. Mein Hund hat Schmerzen und wir haben erst morgen einen Tierarzttermin bekommen. Da muss ich etwas zur Entspannung finden. Genau da kommt Ghostmemory ins Spiel.

Slushwave ist das entspannendste Untergenre im Vaporwave und zeichnet sich durch instrumentale Songs aus, die oft deutlich länger als der durchschnittliche Track, sind. Ghostmemorys Album „Washed Deep“ bildet da keine Ausnahme. Die Songs sind zwischen drei und beinahe neun Minuten lang und eignen sich perfekt, um ein wenig runter zu kommen oder beispielsweise Yogaübungen zu machen. Die sanften Klänge strahlen Ruhe und Frieden aus und blenden das Elend um einen herum aus. 

Mal gibt es ein entspanntes Saxophon und mal sanfte Klavierklänge. Alles unterlegt mit einer ruhigen Klangbasis und voller Hall und ein wenig Echo. Es klingt ein wenig so, als würde die Musik durch einen riesigen menschenleeren Tempel hallen. Wenn die Augen beim Hören geschlossenen werden, ist ein wenig wie eine Meditationssession und lässt den Puls ein wenig sinken, bevor die Realität sich wieder ins Bewusstsein drängt. 

Wer eine Geschichte erwartet, wird mit dem Album nicht glücklich werden. Es ist Musik, um sich in eine Stimmung zu bringen und das macht es verdammt gut. Es ist kein episches Konzeptalbum oder eine Ansammlung von langsamen Lovesongs, aber eben richtig schöner Slushwave. Also steckt die Kopfhörer in den Laptop und entflieht dem Alltag und dem Wahnsinn da draußen.

Ghostmemorys „Washed Deep“ ist ein Album, bei dem ich es wirklich bereue, nicht die Kassette gekauft zu haben, als bandcamp mich benachrichtigt hat.

Ghostmemory's "Washed Deep" is an album where I really regret not buying the cassette when bandcamp notified me.