Liam Gallagher

10.10.2017 Liam Gallagher und "As You Were": Die Ambivalenz alter Helden Jetzt lesen
  • Liam Gallagher
  • As You Were
Im Gedächtnis bleibt von „As You Were“ tatsächlich wenig, einen Platz in der Pop-Geschichte wird das Album auch nicht einnehmen. Liam Gallagher versucht den Spagat zwischen der Imponierung alteingesessener Oasis-Fans und dem Gewinnen einer neuen, jungen Hörerschaft, erschafft aber letztendlich lediglich ein Album, das angesichts seiner musikalischen Auswüchse nach dem Split mit Noel und der langen Abwesenheit in den letzten Jahren zwar einerseits überraschend gut ist, auf der anderen Seite sich auch arg aufgewärmt anfühlt, zu sehr zwischen den Stühlen sitzt und weder aktuelle Pop-Standards noch die legendären Alben der Britpop-Pioniere erreicht. Der alte Held der Oasis-Fans ist also nur halb zurück. Ich höre dann mal wieder „Morning Glory“.
  • Liam Gallagher
  • Greedy Soul
  • Liam Gallagher
  • Chinatown
  • Liam Gallagher
  • Wall Of Glass
  • Liam Gallagher
  • For What It's Worth