Streets of You

Streets of You

Band
Erscheinungsdatum
Rezension

Partner-Shops

Zunächst muss ich ein für viele verstörendes Outing vollziehen: Ich bin ein großer James Blunt Fan. Umso merkwürdiger ist es „Streets Of You“ zu hören, da es lauter Songs beherbergt, die auch von Blunt hätten stammen können. Bezeichnend, dass sie aus seiner Feder mit absoluter Sicherheit interessanter und romantischer geklungen hätten. Von Eagle-Eye langweilen sie einfach nur.

Moritz Zelkowicz