Specials und Interviews

Kolumne

XXXTentacion und „?“: Der Wahnsinn unserer Zeit
Die Musik und der Künstler sind so eng miteinander verwoben, dass aus der geplanten Besprechung ein Essay über XXXTentacion, den Zeitgeist und dem aktuellen Stand von Rap entstanden ist.
Die Musik und der Künstler sind so eng miteinander verwoben, dass aus der geplanten Besprechung ein Essay über XXXTentacion, den Zeitgeist und dem aktuellen Stand von Rap entstanden ist.
Interview

Sebi von Massendefekt: "Die Kritik an 'Echos' kann ich verstehen!"
Zur neuen Platte hat sich uns Sebi von Massendefekt zu Verfügung gestellt, um uns Rede und Antwort zu stehen. Einer furchtbaren Telefonverbindung zum Trotz ergab sich ein gutes Gespräch über das neue Album, den etwas unbeliebten Vorgänger und mehr.
Zur neuen Platte hat sich uns Sebi von Massendefekt zu Verfügung gestellt, um uns Rede und Antwort zu stehen. Einer furchtbaren Telefonverbindung zum Trotz ergab sich ein gutes Gespräch über das neue Album, den etwas unbeliebten Vorgänger und mehr.
Interview

Polar: "Wir müssen mit einer Entscheidung leben, die eigentlich keiner will."
Das Riot Vision Fest 2018 lud neben vielen großartigen Bands auch POLAR ein und da konnten wir es uns nicht nehmen lassen, die Briten auch mal ein wenig zu löchern, bevor sie den Laden auseinandernahmen. Leicht angeheitert und gut gelaunt trafen wir die Jungs backstage und durften Fragen zu Politik, Frisuren und Musik stellen.
Das Riot Vision Fest 2018 lud neben vielen großartigen Bands auch POLAR ein und da konnten wir es uns nicht nehmen lassen, die Briten auch mal ein wenig zu löchern, bevor sie den Laden auseinandernahmen. Leicht angeheitert und gut gelaunt trafen wir die Jungs backstage und durften Fragen zu Politik, Frisuren und Musik stellen.
Kolumne

Quo vadis, Rockmusik?
Fans von Rockmusik sehen ihr wertvollstes Kulturgut durch den Vormarsch des Hip-Hops bedroht. Doch stirbt Gitarrenmusik wirklich aus? Und ist der wirtschaftliche Niedergang des Rock überhaupt etwas Schlechtes?
Fans von Rockmusik sehen ihr wertvollstes Kulturgut durch den Vormarsch des Hip-Hops bedroht. Doch stirbt Gitarrenmusik wirklich aus? Und ist der wirtschaftliche Niedergang des Rock überhaupt etwas Schlechtes?
Artikel

Biffy Clyro und ihr Meilenstein „Opposites“ (2013): Besuch vom Genie
Heute vor 5 Jahren erschien Biffy Clyros Alternative-Meisterwerk „Opposites“ und mit ihm eine Offenbarung zeitgemäßer, stadiontauglicher Rockmusik. Selten klang Prog so eingängig und catchy, selten war Alternative so vielschichtig. Ein Grund für Julius, auf sein Lieblingsalbum zurückzublicken.
Heute vor 5 Jahren erschien Biffy Clyros Alternative-Meisterwerk „Opposites“ und mit ihm eine Offenbarung zeitgemäßer, stadiontauglicher Rockmusik. Selten klang Prog so eingängig und catchy, selten war Alternative so vielschichtig. Ein Grund für Julius, auf sein Lieblingsalbum zurückzublicken.
Kolumne

Die besten Platten 2017: Die Top 5 von Ole
Dieses Jahr fraß viel. Musikalisch spuckte es aber gerade eine Menge, liebenswerte kleine Bands aus. Doch kann ich mit gutem Gewissen behaupten, nie ein Lied folgender Alben geskippt zu haben.
Dieses Jahr fraß viel. Musikalisch spuckte es aber gerade eine Menge, liebenswerte kleine Bands aus. Doch kann ich mit gutem Gewissen behaupten, nie ein Lied folgender Alben geskippt zu haben.
Kolumne

Die besten Platten 2017: Die Top 5 von Lucio
Kinder, war das ein spannendes musikalisches Jahr. Auch 2017 fällt es mir schwer, meine Top 5 zu ermitteln. Welche Alben bei mir dieses Jahr rauf und runter liefen:
Kinder, war das ein spannendes musikalisches Jahr. Auch 2017 fällt es mir schwer, meine Top 5 zu ermitteln. Welche Alben bei mir dieses Jahr rauf und runter liefen:
Kolumne

Die besten Platten 2017: Die Top 5 von Sarah
Die besten Alben eines ganzen Jahres ausfindig zu machen, gestaltet sich doch schwerer als gedacht. Sowohl nationale als auch internationale Musiker haben das aktuelle Weltgeschehen zum Anlass genommen und sich den Frust von der Seele gespielt.
Die besten Alben eines ganzen Jahres ausfindig zu machen, gestaltet sich doch schwerer als gedacht. Sowohl nationale als auch internationale Musiker haben das aktuelle Weltgeschehen zum Anlass genommen und sich den Frust von der Seele gespielt.
Kolumne

Die besten Platten 2017: Die Top 5 von Julius
2017 war vor allem ein Jahr, das gezeigt hat, wie stark deutschsprachige Künstler mittlerweile wieder sind – sowohl inner- als auch außerhalb des Mainstreams. Damit meine ich natürlich nicht die EDM-Produzenten und Pop-SchlagersängerInnen, die längst vergangene Trends aus den Staaten nur schlechter kopieren, und auch nicht die oft etwas langweilige Deutschrap-Szene, die dieses Jahr vor allem die Charts dominierte (Stichwort: Bausa). Ich rede von innovativer Kunst, von waghalsigen Experimenten und vom ganz großen Scheitern.
2017 war vor allem ein Jahr, das gezeigt hat, wie stark deutschsprachige Künstler mittlerweile wieder sind – sowohl inner- als auch außerhalb des Mainstreams. Damit meine ich natürlich nicht die EDM-Produzenten und Pop-SchlagersängerInnen, die längst vergangene Trends aus den Staaten nur schlechter kopieren, und auch nicht die oft etwas langweilige Deutschrap-Szene, die dieses Jahr vor allem die Charts dominierte (Stichwort: Bausa). Ich rede von innovativer Kunst, von waghalsigen Experimenten und vom ganz großen Scheitern.
Kolumne

Die besten Platten 2017: Die Top 5 von Moritz
Liebes 2017, du hast es mir nicht leicht gemacht. Eine Vielzahl von Alben hätte es in diese Liste schaffen können - aber es ist nur Platz für fünf. Daher: let's fetz.
Liebes 2017, du hast es mir nicht leicht gemacht. Eine Vielzahl von Alben hätte es in diese Liste schaffen können - aber es ist nur Platz für fünf. Daher: let's fetz.