DREI

  • OK KID
  • DREI
OK Kid synthetisieren die Eingängigkeiten von “Sensation” und das direktere Songwriting von “Woodkids” zu einem durchaus gelungenen Nachfolger für die ersten beiden Alben. Dabei schaffen es aber Teile der Tracklist bisweilen nicht, sich einen vordergründigen Platz in meinem Bewusstsein zu erspielen. Dafür bietet die Platte aber auch einige der besten Songs der Banddiskographie.