Feuer & Flamme

  • dArtagnan
  • Feuer & Flamme
„Das Brandmal pathetischer Zeltfestlyrik eilt dArtagnan voraus, doch damit auch der unbändige Wunsch nach Feierei und Frohsinn. „Feuer & Flamme“ ist für Freunde von Versengold und Co. auf angenehme Art und Weise vertraut und sorgt in für die Musikwelt zunehmend trister werdenden Zeiten für durchaus willkommene Aufheiterung. Vielleicht das richtige Album zur richtigen Zeit?“
Nicht vorhanden