Specials und Interviews

Interview

Interview mit PUP in Hamburg
Obwohl PUP mit „The Dream Is Over“ eines der besten Garage Punk-Alben des vergangenen Jahres ablieferten, stand die Band kurz vor dem aus.
Obwohl PUP mit „The Dream Is Over“ eines der besten Garage Punk-Alben des vergangenen Jahres ablieferten, stand die Band kurz vor dem aus.
Interview

Interview mit Marathonmann
Vor dem Konzert von ZSK in Dresden hatte ich das Glück mit Marathonmann ein Interview führen zu können. Marathonmann ist eine Post-Hardcore-Band aus Bayern. 2011 gegründet, kann man von ihnen bislang zwei Alben und zwei EP's hören. Letztes Jahr veröffentlichten sie mit „Mein Leben gehört dir“ ihr drittes Studioalbum. Zur Zeit sind sie mit ZSK und Swiss & die Andern auf Tour.
Vor dem Konzert von ZSK in Dresden hatte ich das Glück mit Marathonmann ein Interview führen zu können. Marathonmann ist eine Post-Hardcore-Band aus Bayern. 2011 gegründet, kann man von ihnen bislang zwei Alben und zwei EP's hören. Letztes Jahr veröffentlichten sie mit „Mein Leben gehört dir“ ihr drittes Studioalbum. Zur Zeit sind sie mit ZSK und Swiss & die Andern auf Tour.
Artikel

Die Top 5 Alben 2016 von Moritz
Das Jahr ist fast vorüber und unsere Redakteure wurden genötigt, aus den ganzen tollen Alben des Jahres fünf Lieblinge herauszufischen. Moritz macht den Anfang auch wenn es wirklich nicht leicht gewesen ist!
Das Jahr ist fast vorüber und unsere Redakteure wurden genötigt, aus den ganzen tollen Alben des Jahres fünf Lieblinge herauszufischen. Moritz macht den Anfang auch wenn es wirklich nicht leicht gewesen ist!
Artikel

Die Top 5 Alben 2016 von Torsten
Das Jahr ist fast vorüber und unsere Redakteure wurden genötigt, aus den ganzen tollen Alben des Jahres fünf Lieblinge herauszufischen.
Das Jahr ist fast vorüber und unsere Redakteure wurden genötigt, aus den ganzen tollen Alben des Jahres fünf Lieblinge herauszufischen.
Artikel

Die Top 5 Alben 2016 von Lucio
2016 war ein Jahr mit einer Fülle an grandiosen Alben und Erlebnissen. Da fällt es natürlich auch mir schwer, meine Top 5 Alben herauszusuchen. Ich habe mich nun für fünf Alben entschieden, die mir dieses Jahr besonders ans Herz gewachsen sind und sehr oft durch die Boxen und Kopfhörer geschallt sind.
2016 war ein Jahr mit einer Fülle an grandiosen Alben und Erlebnissen. Da fällt es natürlich auch mir schwer, meine Top 5 Alben herauszusuchen. Ich habe mich nun für fünf Alben entschieden, die mir dieses Jahr besonders ans Herz gewachsen sind und sehr oft durch die Boxen und Kopfhörer geschallt sind.
Artikel

Die Top 5 (+X) Alben 2016 von Jakob
Das Jahr ist fast vorüber und unsere Redakteure wurden genötigt, aus den ganzen tollen Alben des Jahres fünf Lieblinge herauszufischen. Lest hier, welche Alben Jakob dieses Jahr besonders beeindruckt haben.
Das Jahr ist fast vorüber und unsere Redakteure wurden genötigt, aus den ganzen tollen Alben des Jahres fünf Lieblinge herauszufischen. Lest hier, welche Alben Jakob dieses Jahr besonders beeindruckt haben.
Interview

Interview mit Sanguine
Sanguine ist eine Alternative Metal-Band aus Exeter, England. Jüngst standen sie im Vorprogramm von Skindred und Zebrahead. Vor der Show in Hamburg stehen sie uns Rede und Antwort und erzählen, was sie als Band inspiriert, welche Entwicklungen sich über die Jahre bemerkbar gemacht haben und wieso sie sich als „schwarze Schafe“ der Musikindustrie fühlen.
Sanguine ist eine Alternative Metal-Band aus Exeter, England. Jüngst standen sie im Vorprogramm von Skindred und Zebrahead. Vor der Show in Hamburg stehen sie uns Rede und Antwort und erzählen, was sie als Band inspiriert, welche Entwicklungen sich über die Jahre bemerkbar gemacht haben und wieso sie sich als „schwarze Schafe“ der Musikindustrie fühlen.
Buchrezension

Buchrezension: Axel Gräbeldinger - Verloren im Weltall, Verwahrlost auf Erden
Zugegeben, Buchreviews hatten wir bisher noch gar nicht auf dem Plan. Nun lag aber unerwarteter Weise das neue Buch von Alex Gräbeldinger in einem netten Care-Paket von Tante Guerilla und zufälligerweise stand auch ein Irland-Urlaub auf dem Plan und so wurde “Verloren im Weltall, Verwahrlost auf Erden” mit seinen kurzen Geschichten der ideale Reisebegleiter und verkürzte und vergnügte so manche Busfahrt.
Zugegeben, Buchreviews hatten wir bisher noch gar nicht auf dem Plan. Nun lag aber unerwarteter Weise das neue Buch von Alex Gräbeldinger in einem netten Care-Paket von Tante Guerilla und zufälligerweise stand auch ein Irland-Urlaub auf dem Plan und so wurde “Verloren im Weltall, Verwahrlost auf Erden” mit seinen kurzen Geschichten der ideale Reisebegleiter und verkürzte und vergnügte so manche Busfahrt.
Portrait

Portrait: Giant Rooks beim popNRW Preis 2916
Frederik Rabe wirkt etwas sprachlos, als er gemeinsam mit seiner Art-Pop-Band Giant Rooks einen großen Scheck über 2500 Euro gereicht bekommt. Gerade haben sie beim popNRW-Preis die Kategorie „Newcomer“ für sich entscheiden können, „mit großem Abstand“, wie die Laudatorin bemerkt. Auf den ersten Blick verwundert die leichte Unsicherheit der Jungs wenig, sind sie im Schnitt doch gerade mal 17 Jahre alt. Beschäftigt man sich aber mit dem bisherigen Werdegang der Band, müsste man meinen, all das wäre Alltag für sie. Denn die Karriere des Quintetts aus Hamm verlief bisher mehr als steil.
Frederik Rabe wirkt etwas sprachlos, als er gemeinsam mit seiner Art-Pop-Band Giant Rooks einen großen Scheck über 2500 Euro gereicht bekommt. Gerade haben sie beim popNRW-Preis die Kategorie „Newcomer“ für sich entscheiden können, „mit großem Abstand“, wie die Laudatorin bemerkt. Auf den ersten Blick verwundert die leichte Unsicherheit der Jungs wenig, sind sie im Schnitt doch gerade mal 17 Jahre alt. Beschäftigt man sich aber mit dem bisherigen Werdegang der Band, müsste man meinen, all das wäre Alltag für sie. Denn die Karriere des Quintetts aus Hamm verlief bisher mehr als steil.

Bericht: popNRW Preis 2016
Am Freitagabend des 26. Augusts versammelt sich vor dem Eingang der Kölner Volksbühne eine bunte Schar an Menschen. Die Stimmung ist heiter und fröhlich, die Leute unterhalten sich ausgiebig, stoßen an und umarmen sich zur Begrüßung, man kennt sich. Am heutigen Tag versammelt sich die Musikszene aus Nordrheinwestfahlen, um der Verleihung des popNRW-Preises beizuwohnen.

Am Freitagabend des 26. Augusts versammelt sich vor dem Eingang der Kölner Volksbühne eine bunte Schar an Menschen. Die Stimmung ist heiter und fröhlich, die Leute unterhalten sich ausgiebig, stoßen an und umarmen sich zur Begrüßung, man kennt sich. Am heutigen Tag versammelt sich die Musikszene aus Nordrheinwestfahlen, um der Verleihung des popNRW-Preises beizuwohnen.