1
min read

Knockdown Festival 2018: Rückkehr nach einem Jahr Pause

Mo, 16.07.2018 - 16:23
Nicht nur die Sommerzeit ist Festivalzeit. Musikfans können auch im Winter feiern. Das beweist das Knockdown Festival, das im Dezember wieder in Karlsruhe stattfindet. Mit hochkarätigen Bands feiert die Metal- und Hardcoreszene das Musikjahr 2018.

Einen Sonntag voller Metal und Hardcore erwartet das Publikum beim Knockdown Festival in der Karlsruher Schwarzwaldhalle. Zum dritten Mal öffnet das Festival am 16. Dezember seine Pforten.

Bei der bisher letzten Ausgabe des Festivals feierten 2016 rund 3000 Metalanhänger ̶ für die Veranstalter ein „unglaublicher Zulauf an Fans“. Nach einem Jahr Pause erhoffen sie sich nun ein nicht weniger erfolgreiches Festival. Die Voraussetzungen dafür sind gut, wie das Line-Up beweist. Insgesamt zwölf Bands aus der Metal- und Hardcoreszene werden auftreten. Dabei sind unter anderen die kalifornischen Stick To Your Guns, Napoleon und Lionheart aus England oder auch die kanadischen Counterparts. Auch deutsche Bands sind im Line-Up vertreten: Zum Beispiel Emil Bulls, die schon des Öfteren den Karlsruher Club Substage füllten. Dabei sind außerdem wieder Caliban, die bereits 2016 auf dem Knockdown Festival begeisterten. Ein Heimspiel hat die Karlsruher Band Grizzly, die mit ihrem Heavy Pop-Punk für Abwechslung sorgen.

Datum: 16. Dezember 2018
Ort: Karlsruhe
Venue: Schwarzwaldhalle
Einlass: 11 Uhr
Beginn: 12 Uhr

Line-Up

  • Stick To Your Guns
  • Caliban
  • Emil Bulls
  • Lionheart
  • Counterparts
  • Silent Planet
  • Napoleon
  • Grizzly
  • Comrades