Kaffkönig kündigen Album "Das große Kotzen" mit Single "Narbenfresse" an

Das Newcomer-Duo Kaffkönig nimmt kein Blatt vor den Mund. Ihre wilde Mischung aus Punk und Alternative presst die Band nun erstmals auf einen Langspieler.
kaffkoenig4-copyright-thomas-brauchle.jpg

"Narbenfresse" erinnert in seiner Dynamik ein wenig an das britische Sensations-Duo Royal Blood. Kaffkönig entfalten ihre ungestümen Alternative-Gewitter aber weniger bluesig als Ben Thatcher und Mike Kerr, stattdessen preschen ihre Songs mit wesentlich kompromissloserer Punk-Attitüde voran. Trotzdem nimmt sich "Narbenfresse" auch Zeit für ruhige Kontraste, die die musikalische Vielfalt von Kaffkönig überdeutlich demonstrieren.

Mit dieser Mixtur veröffentlicht das Duo nun sein Debütalbum, das mit Titel "Das große Kotzen" kaum rotziger daherkommen könnte. Erscheinen wird die Platte am 6. Oktober.

 

Kaffkönig live:

03.08. - München, Free & Easy
18.08. - Weizen. Querbeat
19.08. - Büschfeld, U&D