Konzertberichte

Konzertbericht

Blackout Problems in Köln: 200% geballte Livepower
Die Münchner Band verbreitet auf ihrer Tour nicht nur „Kaos“, sondern auch eine gute Stimmung, die ihresgleichen sucht. Das ist Willkommensein, Miteinander und Leidenschaft. Dafür geht man schließlich auf Konzerte.
Die Münchner Band verbreitet auf ihrer Tour nicht nur „Kaos“, sondern auch eine gute Stimmung, die ihresgleichen sucht. Das ist Willkommensein, Miteinander und Leidenschaft. Dafür geht man schließlich auf Konzerte.
Konzertbericht

Konzertbericht: Betontod und Alex Mofa Gang in Dortmund
Heimspiele im Sinne von Konzerten haben immer einen besonderen Charakter. Ich habe dabei immer ein bisschen das Gefühl, dass ein Konzert in der Heimat einer Band das Publikum besonders auf Touren bringt und der Abend immer ein wenig intensiver verläuft.
Heimspiele im Sinne von Konzerten haben immer einen besonderen Charakter. Ich habe dabei immer ein bisschen das Gefühl, dass ein Konzert in der Heimat einer Band das Publikum besonders auf Touren bringt und der Abend immer ein wenig intensiver verläuft.
Konzertbericht

Konzertbericht Salz Fest #2: Kanonen auf Spatzen
Musik und Salz gemischt, das Gewürz des Lebens, das perfekte Lebenselixier. Doch obwohl das Line-Up 2018 weit mehr als nur Newcomer zu bieten hat, ist das Salz Fest #2 nur spärlich besucht.
Musik und Salz gemischt, das Gewürz des Lebens, das perfekte Lebenselixier. Doch obwohl das Line-Up 2018 weit mehr als nur Newcomer zu bieten hat, ist das Salz Fest #2 nur spärlich besucht.
Konzertbericht

Konzertbericht: Destination Anywhere, The Tips und Moped in Siegen
Zwölf Jahre lang hat es gedauert, bis Destination Anywhere das erste Mal so richtig auf Tour gehen. Zusammen mit The Tips aus Düsseldorf darf im Rahmen der „BOMBANAS TOUR“ der Besuch in der Heimat der Siegerländer natürlich nicht fehlen.
Zwölf Jahre lang hat es gedauert, bis Destination Anywhere das erste Mal so richtig auf Tour gehen. Zusammen mit The Tips aus Düsseldorf darf im Rahmen der „BOMBANAS TOUR“ der Besuch in der Heimat der Siegerländer natürlich nicht fehlen.
Artikel

Lygo und Havarii in Hamburg: Tatort - Hafenklang
Während der abendliche TV-Klassiker um 20:15 Uhr an so einem Sonntag sicherlich ganz reizvoll ist, was die Bequemlichkeit angeht, ersuchen Lygo ebenjene zu zerschmettern.
Während der abendliche TV-Klassiker um 20:15 Uhr an so einem Sonntag sicherlich ganz reizvoll ist, was die Bequemlichkeit angeht, ersuchen Lygo ebenjene zu zerschmettern.
Konzertbericht

Konzertbericht: Lucifer, Blood of the Sun und Alligator Wine in Dortmund
Lucifer liefern in Dortmund großartig ab, tun mit ihrer Zeitplanung aber niemandem einen Gefallen.
Lucifer liefern in Dortmund großartig ab, tun mit ihrer Zeitplanung aber niemandem einen Gefallen.
Konzertbericht

Konzertbericht: Kochkraft durch KMA und Zwo Eins Risiko in Hamburg
Die Astrastube ist heute Stätte für gleich mehrere Premieren: Kochkraft durch KMA sind zum ersten Mal mit ihrem Album „Endlich Läuse“ auf Headline-Tour und Zwo Eins Risiko debütieren in ihrer Heimatstadt. Startschwierigkeiten gibt es dabei trotzdem keine.
Die Astrastube ist heute Stätte für gleich mehrere Premieren: Kochkraft durch KMA sind zum ersten Mal mit ihrem Album „Endlich Läuse“ auf Headline-Tour und Zwo Eins Risiko debütieren in ihrer Heimatstadt. Startschwierigkeiten gibt es dabei trotzdem keine.
Konzertbericht

GR:MM und Forkupines: Braunschweiger Doppel-Release-Party im B58-Club
Wenn kleine Bands eine EP veröffentlichen, schlägt das oft nicht allzu hohe Wellen - dachten wir. GR:MM und Forkupines beweisen in einem fulminanten Heimspiel, wer Braunschweigs Lokalmatadore sind.
Wenn kleine Bands eine EP veröffentlichen, schlägt das oft nicht allzu hohe Wellen - dachten wir. GR:MM und Forkupines beweisen in einem fulminanten Heimspiel, wer Braunschweigs Lokalmatadore sind.
Konzertbericht

Reeperbahn Festival 2018: Der Zauber des Unbekannten
Zum 13. Mal suchte das Reeperbahn Festival auf der „sündigsten Meile der Welt“ vor allem das Publikum für die Stars von morgen. Vier Tage lang ergibt sich daraus ein Szenetreffpunkt der besonderen Art, der trotz aller Familiarität auch mit einem Stadien füllenden geheimen Headliner aufwartet.
Zum 13. Mal suchte das Reeperbahn Festival auf der „sündigsten Meile der Welt“ vor allem das Publikum für die Stars von morgen. Vier Tage lang ergibt sich daraus ein Szenetreffpunkt der besonderen Art, der trotz aller Familiarität auch mit einem Stadien füllenden geheimen Headliner aufwartet.
Konzertbericht

Konzertbericht: Sum 41 in Leipzig
“Chester, we miss you” - Sum41 spielen solide Show in Leipzig mit emotionalem Abschluss

Mit einem Linkin Park-Tribut verabschieden die Pop-Punker ihr Publikum in die laue Sommernacht. Der Song in Erinnerung an Chester Bennington steht am Ende eines kurzen Konzertabends.
“Chester, we miss you” - Sum41 spielen solide Show in Leipzig mit emotionalem Abschluss

Mit einem Linkin Park-Tribut verabschieden die Pop-Punker ihr Publikum in die laue Sommernacht. Der Song in Erinnerung an Chester Bennington steht am Ende eines kurzen Konzertabends.