Kolumnen

Hip Hop Verbindungen: Woher kennt man sich? #2

Fast die komplette deutschsprachige Hip Hop Szene ist in irgendeiner Art und Weise miteinander vernetzt, wodurch unter Anderem auch viele verschiedene Feature-Konstellationen entstehen. Doch woher kennen sich diese Menschen überhaupt und wie kommen diese Konstellationen zustande?
gezeichneter Kopf von Judith Holofernes aus dem Farben sprühen

Judith Holofernes' Buch (und Patreon)

Judith Holofernes ist den meisten als Sängerin von Wir sind Helden bekannt. Dass sie seit Jahren bei Patreon frei tätig ist und nun ein Buch veröffentlicht hat, wissen vermutlich weniger Menschen. Zeit darüber zu reden!
Durchgestrichenes Kreuz/Bandlogo von Bad Religion

Punk und Religion?

Nachdem ich unzählige Bücher über Straight Edge gelesen habe und dort öfter der Begriff Krishna-Core fiel, habe ich mich gefragt, wie Punk oder Hardcore und Religionen zusammenpassen. Dann kam noch "Dharma Punx" und nun schreib ich drüber.

Retroreview: Heisskalt, “Idylle” und der Weg ins Paradies

2018 erscheint “Idylle” von Heisskalt und reiht sich als dritter Langspieler in die Diskographie der Band ein. Eines dieser Alben ist nicht wie die anderen; eines dieser Alben ist anders, eines ist besser. Zumindest für mich.
gepiercter Globus mit Irokesen

Die Ärzte und "Planet Punk" - erste und ewige Liebe

Das Album "Planet Punk" war das erste Album, welches mir mein Vater bewusst gezeigt hat und mir somit den Weg zum Punk und zur alternativen Musik ebnete. Zeit, dem Album mal ein wenig Aufmerksamkeit zu geben und euch zu zeigen, warum ihr es hören solltet.

Aus Spaß wurde Präsident

Wer hätte es gedacht, dass die Präsidentschaftswahlen in Österreich mal in der Musikwelt relevant sein werden könnten? Doch es stand mit Dr. Dominik Wlazny nicht nur der Parteichef der Bierpartei zur Wahl, sondern eben auch Marco Pogo von Turbobier. Was auf Anhieb absurd klingt, ist eine kleine Sensation.

Kölsche Musik: Die wichtigste Band der Stadt

Die Rede ist natürlich von den Bläck Fööss. Eine wahre Instanz in Köln. Es gibt niemanden aus der Stadt, der diese Band und ihre Lieder nicht kennt. Seit über 5 Jahrzehnten fängt diese Band Alltagsgeschichten ein, beschreibt das Leben in der Stadt, den Wandel und das gute Leben.
Zerbrochene Vinyl

Warum Musik Verrisse braucht

Der Musikjournalismus verabschiedet sich zunehmend aus dem Printbereich und wird durch begeisternd Plattencover in die Kamera haltende Instagram-Models ersetzt. Das ist kein Weg, um diese Kunst endlich zu dem genüsslichen Menschenzusammenbringer zu machen, die sie angeblich sein soll. Warum Musik die Hasstirade braucht.
Die Band zusammen sitzend

Split Me Asunder - reden wir über Lucas Woodland

Eine Kolumne über Alben, die in falschen Zeiten erscheinen und Songs, die zum Weinen bringen. Ein paar Zeilen zu einem Menschen, dessen Stimme mich durch die Tiefen des Lebens begleitet. Ein paar Gedanken zu Lucas Woodland.