Joes VaporPlaza #36: 地球 - "ジャングル"

Willkommen bei Joes VaporPlaza. Hier präsentiere ich euch aktuelle oder ältere Alben aus dem Genre des Vaporwave. Die heutige Empfehlung ist ein auditiver Waldspaziergang.

Artist: 地球
Album: "ジャングル"
Erscheinungsjahr: 2014/2019
Anspieltipp: "ジャングル PART 1"
Stil: Naturewave
Link: https://hiraeth-records.bandcamp.com/album/-

Die meisten Menschen lieben es, in der Natur zu sein. Spaziergänge oder Wandern sind entspannende Aktivitäten, aber große Teile der Bevölkerung leben in Städten und abgesehen von Parks ist die Natur dort meist nur in Form von halbtoten Bäumen in Alleen zu finden. 地球 lädt dazu ein, der Stadt für eine Weile zu entfliehen und eine Mischung aus Musik und Naturklängen zu genießen. 

地球 ist ein Nebenprojekt der Vaporwavelegende 猫 シ Corp. und dieses Album ist bereits 2014 erschienen. Mit seinem Laben Hiraeth Records gibt er dem Album eine neue Chance und hat es klanglich mit Hilfe von t e l e p a t h deutlich verbessert. „ジャングル“ bestand ursprünglich nur aus einem einzelnen Track und wurde nun in zwei aufgeteilt, um Kassetten und Schallplatten füllen zu können. Zusätzlich wurde ein Bonus Track am Ende integriert, aber auch ohne dieses Extra ist ein Rerelease des Albums berechtigt. Die Sounds und die Musik klingen warm, echt und schaffen es, das Bild eines Waldes vor dem geistigen Auge erscheinen zu lassen. Perfekt für Leute, die es zeitlich nicht aus der Stadt schaffen oder einfach faul sind.

Die Frage, ab wann es nur noch Ambient und kein Vaporwave mehr ist, stellt sich auf „ジャングル“ sehr deutlich. Ich kann mich daran erinnern, in meiner Kindheit oft Werbung für Ambient-Collections gesehen zu haben und auch dieses Album hat diesen Vibe. Es ist entspannend und auditiver Eskapismus. Nicht umsonst nutzen Massagestudios Naturklänge zur Entspannung. 地球 untermalt diese Klänge natürlich mit atmosphärischen Synthiesounds und schafft so irgendwie sogar einen direkten Nachfolger zu seinem neusten Album „Building A Better World“, obwohl fünf Jahre dazwischen liegen.

Wenn jemand sagen würde, dass es Ambientmusik ist und kein Vaporwave mehr, würde ich der Person vielleicht zustimmen und dann nach ein paar Momenten widersprechen. Bereits bei „Building A Better World“ habe ich die Entwicklung des Genres angesprochen und über Jahre hinweg verschmelzen Genregrenzen mehr und mehr. Kaum ein Genre schafft es lange Zeit eine eigenständige Struktur zu behalten und vor Einflüssen von Außen zu schützen. Vaporwave bildet da keine Ausnahme. Alles begann als kleines Genre mit kurzen Loops bekannter Songs und nun gibt es Songs bei Spotify, Festivals und so sind Alben wie „ジャングル“ eine logische Entwicklung. Natürlich wird es auch weiterhin meist sample-lastige Alben geben, aber Künstler wollen sich entwickeln dürfen und das hat 猫 シ Corp. getan. 

Ich versuche in dieser Kolumne alle Facetten des Vaporwave zeigen (außer FashWave!) und dazu zählt nun auch Naturewave. Zwar wollte ich es vermeiden zu oft über 猫 シ Corp. zu schreiben, aber ein Album mit dieser Reifezeit und dieser Schönheit wollte ich euch nicht vorenthalten. Sanfte bis bedrohliche Klänge gepaart mit Vogelgezwitscher und dem Plätschern von Wasser verschmelzen zu einer liebevollen Reise in das nächste Naturschutzgebiet und lassen die Realität für eine gute halbe Stunde verschwinden. Das Album lässt sich Problemlos stundenlang hören und immer wieder entdeckt man neue Töne und Momente. Auch wenn ジャングル keine wirkliche Geschichte erzählt, wirkt es nie leer oder einfallslos. Es ist eine Momentaufnahme und fühlt sich an wie ein altes Polaroidfoto von einem Waldspaziergang vor ein paar Jahren (vielleicht fünf?), auf den man gern zurückblickt.

Auch wenn ich mehr der Fan der samplelastigen Alben bin, konnte ich mich der Magie von „ジャングル“ nicht entziehen und habe es tagelang auf dem Weg zur Arbeit gehört und bin in die Welt eingetaucht, die meinen Ohren geboten wurde.

Even though I'm more of a fan of the sample-heavy albums, I couldn't escape the magic of "ジャングル" and heard it for days on my way to work and immersed myself in the world that was offered to my ears.

Neuen Kommentar schreiben

Comment Text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
Ich willige der Übermittlung der eingegeben Daten ein und stimme den Datenschutzbedingungen zu.