Swain - "Negative Space"

Swain - "Negative Space"

Band
Erscheinungsdatum
Rezension
7
Wertung

Meine Ersteinschätzung und die abschließende Folgewertung lagen hier ein deutliches Stück auseinander. Erkennt man erst das Konzept, läuft „Negative Space“ auf Dauerschleife.

Marco Kampe
9
Wertung

Swain - abgefahren geil. Mit ihrem neuen Album "Negative Space" vereint die Band gekonnt Indie, Pop, Grunge und Rock und erinnert an Bands wie Foo Fighters oder die 70er-Jahre-Version der Beatles. Man kann dieses Album immer und überall hören, es hat alles, was das Herz begehrt. So viel musikalisches und kompositorisches Können auf einer Platte findet man selten. Aber bei Swain wird man fündig, wenn man sucht. Darüber hinaus ist das Albumcover auch ein echter Hingucker.

Jan-Severin Irsch