II

II

stereokeys II cover
Band
Erscheinungsdatum
Rezension
4.9
Wertung

Auch mit Ihrer neuen EP bleiben Stereokeys leichte Kost für jedermann. Keine kritischen oder angreifende Texte, kein roher Rock oder Punk, dafür aber die altbewährte ‘‘Drei-bis-vier-Akkorde Popformel“; eben genau die Komponenten für neue Radiosongs auf WDR2 oder 1Live zwischen Nachrichten und Werbung. Für facettenreichen Indie-Pop-Rock fehlt es allerdings an Spannung.  Ohne Frage sind Stereokeys eine Band für die breite Masse. Mit einigen Musikvideos, ihren eingängigen Melodien und starken Popeinflüssen passen sie in fast jedes Mainstreamradioformat und dürften damit auch auf Konzerten und Festivals im In- und Ausland Erfolg haben, so sieht jedenfalls der Terminkalender der Jungs aus. Vielleicht klinge sie ja live besser als über Kopfhörer oder Autoradio.

Jan-Severin Irsch