RAMMSTEIN

RAMMSTEIN

Band
Erscheinungsdatum
Rezension

Partner-Shops

Nie habe ich die Gesamtwertung im Schreibprozess derart oft hoch- und heruntergeschraubt. Der überbordenden, selbstverschuldeten Erwartungshaltung kann man nur schwer gerecht werden, wie auch? Die Sehnsucht nach neuem Material wurde überstrapaziert, jetzt können sich alle für die nächsten 10 Jahre beruhigen und auf die nächsten Großevents diesen Jahres freuen: Tool, Slipknot, (...).

Marco Kampe

Die Betrachtung der Platte fällt tatsächlich überaus schwer. Die Singles „Deutschland“ und „Radio“ haben die Messlatte ins Unermessliche steigen lassen, was eine neutrale Bewertung der nachfolgenden Tracks schier unmöglich macht. Diese unterhalten zwar in bester Rammstein-Manier, jedoch erreichen sie zu keinem Zeitpunkt das Level alter Gassenhauer oder der Vorabsingles. So verkommen starke Tracks zu einem Rauschen im Hintergrund. Klassische Dramaturgie, nur andersrum.

Moritz Zelkowicz