Set Loose

Set Loose

413105.jpg
Band
Erscheinungsdatum
Rezension
Nicht vorhanden
6
Wertung

„Rotweinflecken auf dem Teppich? Saft der Roten Beete auf dem Lieblingsoberteil? Nun, das bekommt man leichter wieder heraus, als die Trümmerteile, die „Set Loose“ in den Gehörgängen hinterlässt. Unsere niederländischen Nachbarn haben für musikalischen Avantgardismus wenig übrig und jagen elf dickfaserige Bretter durch das Sägewerk. Zwischen klassischem Punkrock („Born A Snake“) und an modernen Grunge erinnernden Stücken („She´s A Hurricane“) sorgen March für mächtig Furore. Das Label „female-fronted“ liegt ohne Frage im Trend. Dieser Trend wir hier mit berechtigtem Führungsanspruch unterfüttert und räumt dabei mit angestaubten Rollenverteilungen auf.“

Marco Kampe