Bitter

Bitter

Kora Winter Bitter Cover
Band
Erscheinungsdatum
Rezension
10
Wertung

Nach dem fantastischen „Welk“ waren meine Erwartungen an Kora Winter vor zwei Jahren bereits so hoch, dass ihr Debütalbum nach derartig langer Wartezeit für mich eigentlich nur scheitern konnte. Aber auf eine Platte wie „Bitter“ kann man schlichtweg nicht vorbereitet sein. Ich habe viele Worte für dieses Werk gefunden und doch fehlen sie mir noch immer. Ein Album für die Ewigkeit.

Jakob Uhlig
9.2
Wertung

Mir war nicht klar, dass die "Welk"-EP in diesem Genre getoppt werden könnte. Doch dieses Album tut es. Es ist wieder so unglaublich intensiv und hat der EP genau eines wirklich voraus: Die Albumlänge steht Kora Winter einfach noch besser! Das Album, auf das ich so lange gewartet habe!

Moritz Zelkowicz