Frittenbude

24.02.2019 Frittenbude und „Rote Sonne“: Trotzphase Jetzt lesen
15.02.2019 Der Krater Bebt Open Air: Lineup bekannt gegeben Jetzt lesen
01.02.2019 Monatsvorschau Februar 2019: Hi! Spencer, Within Temptation, Frittenbude uvm. Jetzt lesen
31.12.2018 Vorschau 2019: 50 Platten, auf die wir uns im neuen Jahr freuen Jetzt lesen
  • Frittenbude
  • Rote Sonne
„Rote Sonne“ flimmert wunderbar zwischen den Stimmungen und klingt tanzbar, wütend, atmosphärisch und zuversichtlich zugleich, sodass das Album schon nach dem ersten Hördurchlauf in Dauerschleife rotierte. Frittenbude revolutionieren ihren Sound nach der kreativen Schaffenspause allerdings nicht, sondern kreieren eher einen wohlsortierten Querschnitt ihrer bisherigen Diskographie.