Franz Ferdinand

06.03.2018 Konzertbericht: Franz Ferdinand in Hamburg Jetzt lesen
06.02.2018 Franz Ferdinand und „Always Ascending“: Mehr Abwärts statt immer Aufwärts Jetzt lesen
  • Franz Ferdinand
  • Lazy Boy
  • Franz Ferdinand
  • Feel The Love Go
  • Franz Ferdinand
  • Always Ascending
  • Franz Ferdinand
  • Demagogue (30 Days, 30 Songs)
  • Franz Ferdinand
  • Stand On The Horizon
  • Franz Ferdinand
  • Fresh Strawberries
  • Franz Ferdinand
  • Spotify Session
  • Franz Ferdinand
  • Right Action Remixes
  • Franz Ferdinand
  • Evil Eye Remixes
  • Franz Ferdinand
  • Right Thoughts, Right Words, Right Action (Deluxe Edition)
  • Franz Ferdinand
  • Take Me Out (Remixes)
  • Franz Ferdinand
  • The North Sea
  • Franz Ferdinand
  • What She Came For (Remixes)
  • Franz Ferdinand
  • No You Girls (Remixes Part 2)
  • Franz Ferdinand
  • Ulysses (Remixes)
  • Franz Ferdinand
  • Blood
  • Franz Ferdinand
  • Tonight
  • Franz Ferdinand
  • You Could Have It So Much Better
  • Franz Ferdinand
  • Franz Ferdinand
  • Franz Ferdinand
  • Always Ascending
Hier wurde einfach zu viel gewollt und zu wenig investiert. Sich treu bleiben und alles über den Haufen zu werfen um wie Depeche Mode zu klingen kann einfach nicht gut funktionieren. Ergebnis ist leider ein sehr anstrengendes Album, das seine Momente hat, aber sonst enttäuscht. Wer einen österreichischen Adeligen hören will, dem rate ich eher zu Kaiser Franz Josef.