No Man's Land

No Man's Land

b9559498d92a925a34f9ebc2c4eba7520a94c13e.jpg
Band
Erscheinungsdatum
Rezension
6.6
Wertung

Frank Turner macht es einem hier wirklich nicht leicht. Dass er sich der Feminismus-Thematik stellt und vor allem wie er sich der Thematik stellt, ist großartig! Die musikalische Seite leidet allerdings. Für krachende E-Gitarren bieten zwar zugegeben nicht alle Songs Stoff, aber so bleibt dann doch sehr wenig hängen.

Moritz Zelkowicz
7
Wertung

Konzeptionell sucht sich der grundsympathische Liedermacher stets seine eigenen Wege. Der Inhalt überschattet hier die (nicht minder gelungene, doch in harmonischen Gefilden beheimatete) Musik und man erwischt sich schnell bei der Recherchearbeit nach jenen schillernden Persönlichkeiten, denen Frank Turner sein neues Werk gewidmet hat.

Marco Kampe