-aire

-aire

c93d76f3-6a61-4250-8949-535cb5ea808ejpg.jpg
Band
Erscheinungsdatum
Rezension
7.7
Wertung

„Ein Album, das vieles besser macht als die Konkurrenz“. Im Kosmos des instrumentalen Post-Rock stechen The End Of The Ocean unanfechtbar heraus. Doch drückt die fortwährende stimmungsgeladene Grenzenlosigkeit die eigene Empfindsamkeit eher in eine Richtung, die Schultern und Kopf hängen lässt. Aber ich gebe zu, „-aire“ gibt mir mehr als ich befürchtet hatte. I mogs.

Merten Mederacke
6.2
Wertung

Mit ihrer neuen Scheibe „-aire“ hat der Postrock ein weiteres solides Werk im Repertoire, welches man unbedenklich zu jeder Zeit konsumieren kann. Nicht sonderlich einfallsreich, nicht wirklich neu. The End Of The Ocean haben Spaß an dem was sie tun, und das hört man auch. Aber um nicht im Sumpf des endlosen Reverbs und Delays unterzugehen, wäre bald etwas musikalische Innovation wünschenswert.

Erik Swiatloch