Zuhause

Zuhause

Band
Erscheinungsdatum
Rezension
5.8
Wertung

Für Fans dieser Richtung ein gutes Album, musikalisch sauber und mit inhaltlich wichtigen und vernünftigen Aussagen - sowohl Humor, Gefühl, als auch Ernsthaftigkeit sind abgedeckt. Definitiv mitsing- und tanzbar. Dennoch schwimmen Elfmorgen im Meer des deutschen Pop-Punks in die selbe Richtung wie viele Andere, zwar ohne unterzugehen, aber auch ohne obenauf zu schwimmen. Mir persönlich hat es mit den ständigen "Oh-oh-oh"s und recht gleichklingender Musik schon nach der Hälfte die Lust am Zuhören genommen.

Meret Stursberg
8
Wertung

Großartiger Punkrock mit Herz, Hirn und Humor. Vielleicht sind die Jungs alterstechnisch etwas fortgeschritten, aber tragen die jugendliche Attitüde stolz auf der Brust. Texte und Musik die ins Ohr gehen und live sicherlich eine super Erfahrung sind. Elfmorgen müssen unbedingt weiter Musik machen; sie sind die Art erwachsener Menschen, die Art Band, bei denen das innere Kind überlebt hat. Gott sei Dank! Bitte immer gerne mehr davon.

Jan-Severin Irsch