Cry

Cry

ab67616d0000b2739939a88c065382c60b48650c.jpg
Band
Erscheinungsdatum
Rezension
5
Wertung

Musikalisch bietet “Cry” genau das, was drauf steht: ein melancholisch trauriges Album über Liebe, Sex und Herzschmerz. Mir sind die Texte allerdings oft zu dick aufgetragen. Wer darauf weniger Wert legt, kann trotzdem viel Spaß - oder viel Trauer, je nachdem, wie man es sieht - mit der Platte haben.

Kai Weingärtner