Jannika Hoberg

Jannika begeistert von Punk über Metal bis hin zu Hardcore alles, ob aggressive Beats oder auch mal soft - auch außerhalb dieses Genrespektrums. Neben der Leidenschaft für Konzertfotografie ist sie mit verschiedenen Instrumenten für diverse Jamsessions zu haben. Zuhause ist sie auf Konzerten und Festivals, ansonsten studiert sie nebenbei noch Urbanistik in Weimar.

14.09.2022 Hollywood Undead und "Hotel Kalifornia": Vergangenheits(be/über)wältigung Jetzt lesen
05.09.2022 Folge #35: Festivals - vor, mit und nach Corona Jetzt lesen
01.09.2022 Folge #34: "Cock am Ring" - Diversität auf Festivals Jetzt lesen
24.08.2022 Alex The Astronaut und "„How to Grow a Sunflower Underwater“: Poesie. Jetzt lesen
22.08.2022 Bericht: Taubertal-Festival 2022 Jetzt lesen
01.06.2022 Konzertbericht: Wiedervereinigung 2 in Berlin Spandau Jetzt lesen
29.05.2022 Folge #33 - Stand Up Stacy Jetzt lesen
01.05.2022 Konzertbericht: James Blunt in Wien Jetzt lesen
02.04.2022 Casper und "Alles war schön und nichts tat weh": Tragikschön! Jetzt lesen
04.02.2022 Die Beatles in Hamburg: Von Pilzköpfen und Stripclubs Jetzt lesen
28.01.2022 Shoreline und "Growth": Mutmacher Jetzt lesen
08.01.2022 My Chemical Romance - Sind die jetzt Emo? Jetzt lesen
07.01.2022 So lernt man Green Day: Die Album der Woche-Hochschule Jetzt lesen
05.01.2022 Rising Insane und "Afterglow" - deep und deutlich Jetzt lesen
22.12.2021 Jahresrückblick Jannie 2021 Jetzt lesen
08.11.2021 Devil May Care mit „Divine Tragedy“: Der Abgrund starrt zurück Jetzt lesen
06.11.2021 Kind Kaputt und "Endlich wieder": Hört niemals auf! Jetzt lesen
03.11.2021 Every Time I Die und "Radical": Radikal anders? Jetzt lesen
22.10.2021 ABBA: Thank you for the music? Jetzt lesen
22.09.2021 Lonely Spring und "Change The Waters": Für mehr Emo-Punk! Jetzt lesen