Jan-Severin Irsch

Jan-Severin macht seit er denken kann Musik. Durch verschiedene Chöre, Bands und Lehrer ist er mittlerweile Lehramtsstudent für Musik mit Hauptfach Gesang, ist Sänger seiner eigenen Alternative/Punkrock-Band und Teil eines Barbershop-Chores in Köln. Von Klassik bis Jazz, von Chor- bis Punkrockmusik hört und spielt er alles gern. Ohne Musik geht nicht.

06.09.2021 The Emergency Tour: Im Interview mit "Meadows" Jetzt lesen
31.08.2021 Clubs als Ketten — Ein Gedankenspiel Jetzt lesen
29.08.2021 Konzertbericht Culcha Candela: Sonne von Innen Jetzt lesen
23.08.2021 Leoniden und „Complex Happenings Reduced To A Simple Design”: DAS ist gute Popmusik Jetzt lesen
14.08.2021 Querbeat und "Radikal Positiv": Heimliche Hommage Jetzt lesen
31.07.2021 Blackout Problems - A Lost Concert? Jetzt lesen
21.06.2021 William Fitzsimmons und "Ready The Astronaut": Tiefenausflug Jetzt lesen
20.05.2021 Im Interview mit Culcha Candela: Positivität Jetzt lesen
30.04.2021 "Ich wollte dieses Album eigentlich nicht schreiben." - William Fitzsimmons über "Ready The Astronaut" Jetzt lesen
10.04.2021 Holding Absence, "The Greatest Mistake Of My Life": ...wäre, nicht reinzuhören Jetzt lesen
02.04.2021 Michael Dreilich x Calvin Stone und “Speaking Into Existence”: Internationaler Hip Hop Jetzt lesen
18.03.2021 Do You like Jazz? Wie Jazzcover Popsongs verbessern Jetzt lesen
03.03.2021 Smoothica und „Inside“: Großartiger Hamburger Neo-Soul Jetzt lesen
15.02.2021 Foo Fighters "Medicine At Midnight": Rock für alle Jetzt lesen
10.02.2021 Michael Dreilich von den Blackout Problems über "Dark": Etwas Positives bauen Jetzt lesen
25.12.2020 The Baboon Show und "I Never Say Goodnight": 90s-Punk in 2020 Jetzt lesen
24.12.2020 Jahresrückblick Jan-Severin Jetzt lesen
17.11.2020 AnnenMayKantereit und "12": Soundtrack für die Gegenwart Jetzt lesen
17.11.2020 AnnenMayKantereit und "12": Überraschungsalbum Jetzt lesen
13.11.2020 Musikalischer Widerstand Jetzt lesen