Jakob Uhlig

Jakob kommt aus dem hohen Norden und studiert zur Zeit historische Musikwissenschaft. Bei Album der Woche ist er, neben seiner Tätigkeit als Schreiberling, auch für die Qualitätskontrolle zuständig. Musikalisch liebt er alles von Wiener Klassik bis Deathcore, seine musikalische Heimat wird aber immer die Rockmusik in all ihren Facetten bleiben.
 

16.10.2020 Retro Review: Warum „A Thousand Suns“ das beste Linkin-Park-Album ist Jetzt lesen
15.10.2020 Streitfall: Ist Musik-Streaming eine gute Sache? Jetzt lesen
01.10.2020 Editorial: Musik und Medium Jetzt lesen
25.09.2020 Unter dem Radar #19: Knife Eyes Jetzt lesen
21.09.2020 Die Faszination des Lärms: Warum Menschen freiwillig Noise-Musik hören Jetzt lesen
18.09.2020 Hanatarash: Wenn Musik lebensgefährlich wird Jetzt lesen
31.08.2020 Editorial: Themenmonat "Extreme Musik" Jetzt lesen
31.08.2020 Jules Ahoi über Straßenmusik: Der Anfang von etwas Großem Jetzt lesen
07.08.2020 Sperling veröffentlichen Single "Baumhaus" Jetzt lesen
12.12.2019 Kummer auf „Kiox“-Tour in Hamburg – mehr Schein als Sein? Jetzt lesen
01.08.2020 Editorial: Themenmonat Straßenmusik Jetzt lesen
28.07.2020 Mental Health: Die Songs, die uns Kraft geben Jetzt lesen
30.06.2020 Was Covid-19 uns über Kunst erzählt – und umgekehrt Jetzt lesen
01.07.2020 Editorial: Themenmonat "Mental Health" Jetzt lesen
01.06.2020 Pressearbeit ohne Label: Wie ihr uns euer Album schmackhaft macht Jetzt lesen
04.06.2020 Warum die Zeiten für musikalische Newcomer selten besser waren Jetzt lesen
01.06.2020 Editorial: Als Newcomer in der Musikwelt Jetzt lesen
20.05.2020 So entsteht ein Albumcover: Im Gespräch mit Stefan Skjoedt Jetzt lesen
15.05.2020 Wir halten fest: Von der Kunst, Musik aufzuschreiben Jetzt lesen
15.05.2020 Im Kreuzverhör #23: "STUMM433" Jetzt lesen